Monthly Archives: Oktober 2015

Ankunft in Kitakyushu und Konzert

Nach knapp zweistündigem Flug landete das DSO heute in Kitakyushu, auf der südlichsten der vier Hauptinseln Japans. Mit dem Bus ging es zum kurzen Zwischenstopp und Einchecken ins Hotel, begleitet von Eindrücken japanischer Hochzeitsfeierlichkeiten, bevor das nächste Konzert mit Beethoven und Mendelssohn (›Hebriden‹-Ouvertüre, nicht ›Hochzeitsmarsch‹) in der Harmonie Cinq Kitakyushu Soleil Hall anstand. Der Zeitplan bleibt dicht: Schon heute Abend wurden die Koffer für die morgige Weiterreise eingecheckt.

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Probe in der Suntory Hall

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Erstes Konzert und Eindrücke Tokio

Nach dem Reisetag von Südkorea nach Japan folgte gestern Abend das erste von vier Konzerten der Asientournee 2015 in Tokio: Im Konzertsaal Bunka Kaikan stieß das DSO auf ein ebenso konzentriertes wie enthusiastisches Publikum. Den mitreißenden Abend erlebte auch eine Gruppe von Mitgliedern des DSO-Förderkreises. Zuvor war noch Zeit, mit der U-Bahn die Metropole zu erkunden und japanische Kultur und Geschichte zu erfahren: im Nationalmuseum Tokio und im Toyokawa Inara Temple.

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Ankunft in Tokio

Hier einige Impressionen von unserer heutigen Reise von Daegu (Südkorea) nach Tokio (Japan).

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Konzertauftakt in Ulsan

Standing Ovations und begeisterter Jubel für das erste Konzert der Asientournee 2015 in Ulsan. Drei Mal Beethoven stand auf dem Programm des Abends im Ulsan Culture and Arts Center, darunter Beethovens Klavierkonzert Nr. 3 zusammen mit dem in seiner Heimat gefeierten koreanischen Pianisten Kun-Woo Paik. Nach dem Konzert lockte die nahegelegene Ausgehmeile mit ihrem lebendigen Nachtleben.

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

 

Angekommen in Südkorea

Ein langer Reisetag geht mit kulinarischen Köstlichkeiten zu Ende. Nach dem knapp zehnstündigen Nachtflug mit Landung in Seoul ging es für das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin heute sechs Stunden lang mit dem Bus einmal quer durchs Land in Richtung Süden. Inmitten der Rush Hour traf das Orchester am ersten Konzertort der Asientournee 2015 ein: Ulsan, der Stammsitz des Automobilkonzerns Hyundai. Nach Snacks auf den Rastplätzen gab es im Hotel von Quallensalat bis Seegurkensuppe viel zu probieren. Ab jetzt wird mit Stäbchen gegessen.

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar