75 Jahre DSO

Jubiläumsblog des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin
75 Jahre DSO

Eine Chronik

Erst RIAS-, dann Radio-, heute Deutsches Symphonie-Orchester Berlin – in den drei Namen spiegeln sich Stationen einer bewegten Orchestergeschichte. Unsere Chronik bietet einen kompakten Überblick über 75 Jahre DSO.

Veröffentlicht am 25.10.2021

Eberhard Wangemann

Der Veteran

Eberhard Wangemann war von 1955 bis 1985 Geiger im Orchester und ist mittlerweile 101 Jahre alt. In diesem Beitrag spricht er über seinen Einsatz für den Fortbestand des damaligen Radio-Symphonie-Orchesters Berlin.

Veröffentlicht am 18.10.2021

11.10.1966

Rostropowitsch und das DSO

Im Berlin des Jahres 1989, so sagte Mstislaw Rostropowitsch einmal, »haben die beiden getrennten Hälften meines Lebens wieder zueinandergefunden«. Fünf Mal war der der Jahrhundertmusiker zwischen 1966 und 1999 beim DSO zu Gast.

Veröffentlicht am 11.10.2021

Über den Blog

Mit dem DSO durch die Jubiläumssaison

Mit dem Blog ›75 Jahre DSO‹ möchten wir Sie durch unsere gesamte Jubiläums­spielzeit begleiten und veröffentlichen ein- bis zweimal pro Woche neue spannende Inhalte. Kommen Sie mit auf unsere Reise, kommen Sie ins Konzert und feiern Sie mit uns.

Veröffentlicht am 9.10.2021

2.10.1964

Berthold Goldschmidt mit Mahlers Zehnter

Die Autogrammbände Heinrich Köhlers legen beredtes Zeugnis ab von den Menschen, mit denen das DSO seit 1946 zusammengearbeitet hat. Dazu gehört auch der Komponist und Dirigent Berthold Goldschmidt.

Veröffentlicht am 2.10.2021

28.9.1959

Stereophonie: Raumklang am Puls der Zeit

Als 1958 die ersten Stereo-Schallplatten auf den Markt kommen, ist das DSO sofort dabei, unter anderem mit Strawinskys ›Feuervogel‹-Suite mit Lorin Maazel bei Decca (USA, 1958) oder Mozarts ›Don Giovanni‹ unter Ferenc Fricsay bei der Deutschen Grammophon (Deutschland, 1959).

Veröffentlicht am 28.9.2021

Der erste Chefdirigent

Die Legende Ferenc Fricsay

Ferenc Fricsay war, von 1948 bis 1961, der erste Chefdirigent des DSO. Ohne ihn wäre es nicht das Orchester, das es heute ist.

Veröffentlicht am 10.9.2021

Orchestergeschichte

Ein Berliner Leben

75 Jahre DSO – das ist fast so lange, wie ein Menschenleben heute währt. Und was für ein Leben das war! Ein Leben für und mit Musik, ein Leben in und durch Berlin. Eine kleine Geschichte des Orchesters von Habakuk Traber.

Veröffentlicht am 10.9.2021

Divna Tontić

Die Geigerin

Für unsere Jubiläumsbroschüre haben wir Menschen rund um das DSO nach Ihrer Beziehung zum Orchester gefragt. In der Rubrik ›Menschen‹ stellen wir sie vor. Den Anfang macht die Geigerin Divna Tontić.

Veröffentlicht am 10.9.2021